Datenschutz

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Anbieter und im Sinne der Datenschutzgesetze verantwortlich für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die:

HOCHDORF Swiss Nutrition AG
Siedereistrasse 9
Postfach 691
6281 Hochdorf
Schweiz 
Tel.: +41 41 914 65 65
E-Mail: hochdorf@hochdorf.com
Webseite: https://www.hochdorf.com

Der betriebliche Datenschutzverantwortliche der HOCHDORF Swiss Nutrition AG ist: 

Nanette Haubensak
Siedereistrasse 9
Postfach 691
6281 Hochdorf
Tel.: +41 41 914 65 65
E-Mail: datenschutz@hochdorf.com

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren zuvor aufgeführten Datenschutzbeauftragten wenden. 

Der Datenschutz-Vertreter in der Europäischen Union (EU) als Anlaufstelle für Aufsichtsbehörden und betroffenen Personen ist:

Swiss Infosec (Deutschland) GmbH
Friedrichstrasse 123, 10117 Berlin
Tel.: +41 41 984 12 12
E-Mail: privacy@swissinfosec.de 

2. Allgemeines zu personenbezogenen Daten und deren Verarbeitung

2.1 Wie gehen wir mit personenbezogenen Daten um?

Der Datenschutz hat in unserem Unternehmen einen besonders hohen Stellenwert. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den anwendbaren gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Eine Nutzung unserer Webseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services (z.B. Kontaktaufnahme mittels Kontaktformular, Newsletteranmeldung) auf unserer Webseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, wie z.B. Erfüllung eines Vertrages oder Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein. Darüber hinaus erfolgt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten stets im Einklang mit den Bestimmungen des Schweizerischen Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG) sowie der dazugehörigen Verordnung (VDSG) und anderer gegebenenfalls anwendbarer Datenschutzbestimmungen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für unser Unternehmen geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

2.2 Zweck der Datenschutzerklärung

Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten (Informationen, die sich auf eine Person beziehen und diese direkt oder indirekt identifizieren) informieren, wenn Sie unsere Webseite besuchen, unsere Applikationen nutzen oder unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Ferner möchten wir Sie über die Ihnen zustehenden Rechte aufklären.

2.3 Datensicherheit

Als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung haben wir zahlreiche technische und organisatorische Massnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz vor Verlust und Manipulation sowie vor unbefugtem Zugang durch Dritte der über diese Webseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die ergriffenen Massnahmen sollen die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer personenbezogenen Daten sowie die Verfügbarkeit und Belastbarkeit unserer Systeme und Dienste bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Dauer sicherstellen. Ferner stellen sie ausserdem die rasche Wiederherstellung der Verfügbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten und den Zugang zu ihnen bei einem physischen oder technischen Zwischenfall sicher.

Unsere Webseite sowie unser Blog haben ein SSL-Zertifikat eingebunden, um die Sicherheit zu erhöhen. Das SSL-Zertifikat wird verwendet um die Daten, welche über HTTP ausgetauscht werden, zu verschlüsseln. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, so dass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann.

Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Auch den eigenen, unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir ernst. Unsere Mitarbeitenden und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet. Überdies wird diesen der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten nur soweit notwendig gewährt.

2.4 Allgemeines zur Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Webseite

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, bearbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen und gestützt auf diese Einwilligung.

Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, was jedoch keine Auswirkung auf bereits erfolgte Datenverarbeitungen hat.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, dient diese Vertragserfüllung als Rechtsgrundlage. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen.

Unterliegen wir einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, dient diese Erfüllungspflicht als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund lebenswichtiger Interessen erforderlich, so dienen diese lebenswichtigen Interessen als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dienen diese berechtigten Interessen als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

2.5 Allgemeines zur Datenlöschung und Speicherdauer

Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder sonst für die mit der Verarbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist sowie darüber hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Sobald der Zweck der Speicherung entfällt oder eine vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist abläuft, werden Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder gesperrt.

3. Online Marketing und digitale Kommunikation mit HubSpot

Wir verwenden auf unserer Webseite und unserem Blog die Marketing Automation Software HubSpot der HubSpot Inc., 25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141, USA, bzw. wenn Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder der Schweiz haben, HubSpot Ireland Limited, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland (nachfolgend «HubSpot»). HubSpot ist eine integrierte Software-Lösung, mit der wir verschiedene Aspekte unseres Digital Marketing, des Verkaufs sowie des Customer Relation Managements abdecken. Des Weiteren nutzen wir das Tool zu Analysezwecken unserer Webangebote, um diese zu optimieren und Ihnen einen bestmöglichen und nutzerfreundlichen Service zu bieten.

Wir nutzen HubSpot für:

  • eine Kontaktaufnahme mittels Kontaktformular mit uns
  • das Abonnement des Newsletters und den Newsletterversand
  • das Content Management für unseren Blog HOCHDORF Inside
  • die Kommentarfunktion auf unserem Blog sowie für das Abonnement eines Blogupdates
  • die Erstellung von Landing Pages, die als Teil einer Werbekampagne genutzt werden und Interaktionsmöglichkeiten wie Kontaktaufnahme oder Download von Whitepapern enthalten
  • das Social Media Linking bzw. Social Media Sharing
  • die Auswertung der Nutzung unserer Webseite (z.B. Zugriffe, besuchte Seiten, Verweildauer, etc.) sowie für die Auswertungen der Nutzung unserer Newsletter (Öffnungsrate, Klickrate, Abmeldungen, etc.)

Detaillierte Information über den Umfang der Datenverarbeitung, die Rechtsgrundlage, den Zweck, die Speicherdauer sowie die Widerspruchsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte den Punkten 2.1 bis 2.5 dieser Datenschutzerklärung.

Die Inhalte unserer Webseiten sowie Ihre personenbezogenen Daten, die Sie beispielsweise bei der Nutzung unseres Kontaktformulars oder bei der Anmeldung zu unserem Newsletter abgeben, werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot gespeichert.

HubSpot verwendet auch „Cookies“, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Benutzung der Webseite durch uns ermöglichen. Die erfassten Informationen (z.B. IP-Adresse, der geographische Standort, Art des Browsers, Dauer des Besuchs und aufgerufene Seiten) wertet HubSpot im Auftrag von uns aus, damit wir Reports über den Besuch und die besuchten Seiten generieren und somit unseren Internetauftritt verbessern können. Falls Sie eine Erfassung Ihrer Aktivitäten auf unserer Internetseite und unserem Blog durch HubSpot generell nicht möchten, können Sie diese in der Cookie-Meldung, welche beim ersten Besuch unserer Seiten erscheint, ablehnen. Weiter können Sie die Speicherung von Cookies jederzeit durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern.

Mehr Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von HubSpot finden Sie hier

Mehr Informationen zu den von HubSpot verwendeten Cookies finden Sie hier 

und hier.

3.1 Kontaktformular auf Landing Pages und E-Mail-Kontakte

Unsere produktspezifischen Landingpages enthalten ein Kontaktformular, welches Sie für die schnelle, elektronische Kontaktaufnahme mit uns nutzen können. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte 

E-Mail-Adresse möglich. In beiden Fällen werden die von Ihnen gemachten Angaben zur Konversation mit Ihnen bzw. zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung verarbeitet. Folgende Daten (*zwingend) werden durch die Nutzung des Kontaktformulars erhoben:

  • Anrede*
  • Vorname
  • Nachname*
  • Betreff*
  • E-Mail-Adresse*
  • Nachricht*

Die Pflichtangaben sind erforderlich, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Die freiwillige Angabe weiterer Daten erleichtert uns die Bearbeitung Ihrer Anfrage und ermöglicht uns, Ihnen genauere Auskünfte zu erteilen.

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschliesslich für die Verarbeitung der Konversation bzw. Anfrage verwendet und nicht an unberechtigte Dritte weitergegeben.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Kontaktanfragen ist Art. 13 Abs. 1 DSG bzw., sofern und soweit anwendbar, Art. 6 Abs. 1 f DSGVO (berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung besteht darin, mit Ihnen auf schnellem Wege zu kommunizieren und Ihre Anfragen zu beantworten. Sollten wir Ihre Daten zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen verarbeiten, ist Art. 13 Abs. 1 DSG bzw., sofern und soweit anwendbar, Art. 6 Abs. 1 b DSGVO die Rechtsgrundlage.

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange in unserem Marketing Automation Tool HubSpot gespeichert, bis Ihre Anfrage bzw. der betroffene Sachverhalt abschliessend geklärt ist. Danach werden die Daten gelöscht, es sei denn aus der Kontaktanfrage resultiert eine Vertragsanbahnung oder ein Vertragsabschluss. In diesem Fall können und müssen wir Ihre Daten auf Basis der gesetzlich bestimmten Zeiträume aufbewahren. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Senden Sie Ihren Widerspruch bitte an datenschutz@hochdorf.com. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall unverzüglich gelöscht.

3.2 Newsletter

Sie haben auf unserer Webseite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Mit diesem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote.

Im Rahmen der Anmeldung für unseren Newsletter erheben wir folgende personenbezogene Daten (*zwingend) von Ihnen:

  • Anrede*
  • Vorname
  • Name*
  • E-Mail-Adresse*
  • Einwilligungserklärung*

Die Pflichtangaben sind erforderlich, um Ihnen den Newsletter zu senden. Die freiwillige Angabe weiterer Daten ermöglicht uns, Sie noch zielgerichteter anzusprechen und mit Informationen zu versorgen.

Technische Daten, die bei der Anmeldung erhoben werden:

  • IP-Adresse
  • Zeitpunkt der Anmeldung und Einwilligungserklärung
  • Webformular, welches für die Anmeldung genutzt wurde
  • Informationen zum Double-Opt-In Workflow

Weitere Daten, die im Laufe des Newsletter-Marketing erhoben werden können:

  • Jeder Newsletter enthält einen Link zu einer Präferenz-Seite, auf der Sie Ihre Interessen (z.B. Marketing Informationen, Events) spezifizieren können, damit wir Ihnen themenrelevante Informationen zukommen lassen können.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Registrieren Sie sich für unseren Newsletter, so erhalten Sie direkt im Anschluss eine Bestätigungsmail mit einem Link. Mittels des Links wird Ihre E-Mail-Adresse verifiziert. Diesen Prozess nennt man Double-Opt-In (DOI) und schützt Sie wie auch uns vor einer missbräuchlichen Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse und trägt zum Nachweis bei, dass die Einwilligung auch tatsächlich vom Inhaber der verwendeten E-Mail-Adresse stammt.

Der Newsletter-Versand erfolgt aufgrund Ihrer Anmeldung auf unserer Webseite. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Anmeldung zu unserem Newsletter ist das Vorliegen Ihrer Einwilligung nach Art. 4 Abs. 5 und Art. 13 Abs. 1 DSG bzw., sofern und soweit anwendbar, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschliesslich für den regelmässigen Versand unseres Newsletters verwendet und nicht an unberechtigte Dritte weitergeben. Die Daten werden so lange in unserem Marketing Automation Tool HubSpot gespeichert, wie das Abonnement aktiv ist. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu widerrufen. Jeder Newsletter enthält einen Abmeldelink. Zudem können Sie uns jederzeit eine E-Mail an datenschutz@hochdorf.com schicken und uns Ihren Widerruf mitteilen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Newsletter-Anmeldung gespeichert wurden, werden bei einem Widerruf der Datenverarbeitung und gleichzeitiger Beantragung der Datenlöschung unverzüglich gelöscht.

3.3 Downloads

Wir erstellen regelmässig Downloads wie Whitepaper, Infografiken, E-Books, Präsentationen, Flyer, etc. Ein umfangreiches Whitepaper oder eine Infografik zu erstellen kostet viel Vorbereitungszeit und damit wertvolle Ressourcen.

Zu den unter Punkt 3.2 erläuterten Punkten zum Umfang und Zweck der Verarbeitung sowie dessen Rechtsgrundlage, Speicher-, Widerruf- und Löschfristen erheben wir in Abhängigkeit des Downloads marketingspezifische Daten, wie z.B. Firmenname, Funktion, etc. Die Auswertung dieser Fragen hilft uns bei der Erstellung weiterer Inhalte.

3.4 Kommentarfunktion

Unser Blog enthält eine Kommentarfunktion, mit der Sie Beiträge kommentieren können. Die Nutzung dieser Kommentarfunktion setzt die Eingabe Ihres Vornamens (oder eines Pseudonyms) und Ihrer E-Mail-Adresse voraus. Alle weiteren Angaben wie Name und Webseite sind freiwillige Angaben. Die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ist notwendig, damit man Ihnen evtl. Beanstandungen Ihrer Kommentare im Blog weiterleiten und Sie um eine Stellungnahme hierzu auffordern kann. Wenn Sie einen Kommentar in unserem Blog verfassen, werden neben dem von Ihnen hinterlassenen Kommentar auch der von Ihnen gewählte Vorname sowie der Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars veröffentlicht. Ihre E-Mail-Adresse sowie alle weiteren freiwilligen Angaben werden in HubSpot gespeichert, aber nicht veröffentlicht, nicht an Dritte weitergegeben und nur zum Zweck der Kommentarfunktion verarbeitet. Ferner wird Ihre IP-Adresse mitprotokolliert. Dies erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass jemand in Kommentaren widerrechtliche Inhalte hinterlässt. Die Speicherung dieser personenbezogenen Daten erfolgt daher im eigenen Interesse, damit wir im Falle einer Rechtsverletzung gegebenenfalls einen Nachweis erbringen können. Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, sofern eine solche Weitergabe nicht gesetzlich vorgeschrieben ist oder der Rechtsverteidigung dient.

Wir behalten uns vor, Kommentare mit beleidigenden, bedrohenden, falschen oder rassistischen Inhalten zu löschen.

Geben Sie uns Ihre personenbezogenen Daten durch die Kommentarfunktion bekannt, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten Ihrerseits immer auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dient Art. 13 Abs. 1 DSG bzw., sofern und soweit anwendbar Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange in unserem Marketing Automation Tool HubSpot gespeichert, bis Sie der Verarbeitung widersprechen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer per Kommentarfunktion übermittelten Daten zu widersprechen. Senden Sie Ihren Widerspruch an datenschutz@hochdorf.com. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kommentarfunktion von Ihnen gespeichert wurden, werden bei einem Widerruf unverzüglich gelöscht. Das bedingt, dass auch alle Kommentare von Ihnen auf unserem Blog gelöscht werden.

3.5 Analytische Daten und Reporting

Mittels HubSpot können wir unter anderem folgende analytische Erhebungen und Auswertungen durchführen:

  • die Aktivität auf unserer Webseite und unserem Blog
  • Anzahl der Seitenaufrufe und Verweildauer des Webseiten-Besuchers
  • Klickpfad des jeweiligen Besuchers
  • Downloads von Dateien, die über die Webseite bereitgestellt werden
  • Besuche von Landing Pages
  • Öffnungsraten von E-Mails aus Newslettern und Kampagnen

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 13 Abs. 1 DSG bzw., sofern und soweit anwendbar, Art. 6 Abs. 1 f DSGVO (berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung besteht darin, unser Angebot und unseren Internetauftritt weiter zu verbessern und den Kundenbedürfnissen anzupassen.

Sie können sich jederzeit über den Button «Ablehnen» in der Cookie-Meldung vom HubSpot-Tracking abmelden.

4. Bewerbungen

Wenn Sie sich auf eine Stelle bei uns bewerben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Webseite befindliches Onlineformular, an uns übermittelt.

Folgende personenbezogene Daten (*zwingend) werden durch die Nutzung des Onlineformulars erhoben:

  • Anredename*
  • Vorname*
  • Nachname*
  • Zusatz
  • Strasse*
  • Plz*
  • Ort*
  • Land*
  • Telefon*
  • E-Mail-Adresse*
  • Geburtsdatum
  • Sprache
  • Natel
  • Foto
  • Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse oder andere Ausbildungsnachweise und Qualifizierungen)
  • Einwilligungserklärung*

Diese Daten werden ausschliesslich im Rahmen Ihrer Bewerbung gespeichert, ausgewertet, verarbeitet oder intern weitergeleitet. Daneben können sie für statistische Zwecke (z.B. Reporting) verarbeitet werden. In diesem Fall sind keine Rückschlüsse auf einzelne Personen möglich.

Die Angabe Ihrer als Pflichtfelder (*zwingend) gekennzeichneten Bewerberdaten sind erforderlich, um Ihnen die Bewerbung zuzuordnen, mit Ihnen hinsichtlich Ihrer Bewerbung Kontakt aufzunehmen und um die Erfolgsaussichten Ihrer Bewerbung prüfen zu können.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Bewerbungsdaten ist unser berechtigtes Interesse an der Durchführung des Bewerbungsverfahrens wie auch das Vorliegen Ihrer Einwilligung nach Art. 4 Abs. 5 und Art. 13 Abs. 1 DSG bzw., sofern und soweit anwendbar, Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO. Für die Verarbeitung der Daten wird deshalb im Rahmen des Bewerbungsvorgangs mittels eines Onlineformulars Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Sollten wir Ihre Daten zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind oder zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen verarbeiten, ist Art. 13 Abs. 1 DSG bzw., sofern und soweit anwendbar, Art. 6 Abs. 1 b DSGVO die Rechtsgrundlage.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Senden Sie Ihren Widerruf bitte an personal@hochdorf.com oder datenschutz@hochdorf.com oder an die bei der Stellenausschreibung angegebene E-Mail-Adresse. Alle personenbezogenen Daten, die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert wurden, werden in diesem Fall unverzüglich gelöscht.

Schliessen wir einen Arbeitsvertrag mit Ihnen ab, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Arbeitsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Endet das Bewerbungsverfahren ohne Anstellung, werden Ihre Bewerbungsunterlagen 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht, sofern Sie uns nicht ausdrücklich Ihre Einwilligung gegeben haben, Ihre Angaben für die Besetzung künftiger Stellen für die Dauer von maximal einem Jahr in unserem Bewerberpool zu speichern und aufzubewahren. Sie haben die Möglichkeit, diese Einwilligung nachträglich jederzeit zu widerrufen. Ihren Widerruf können Sie an personal@hochdorf.com oder datenschutz@hochdorf.com oder an die E-Mail-Adresse der HR-Kontaktperson, mit welcher Sie in Kontakt standen, senden.

5. Cookies

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden Sie darüber informiert, dass wir Cookies verwenden. Zugleich werden Sie auf diese Datenschutzerklärung hingewiesen und erhalten die Möglichkeit, das Setzen von Cookies abzulehnen.

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies werden von uns eingesetzt, um Sie beim nächsten Besuch auf unserer Internetseite automatisch wiederzuerkennen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Ausserdem ist mittels Cookies eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglicht (Vgl. Punkt 3.5 und 6 dieser Datenschutzerklärung).

Man kann zwischen Erstanbieter- und Drittanbieter-Cookies unterscheiden. Erstanbieter-Cookies sind solche, die für unsere Webseite gesetzt werden. Alle anderen Cookies sind Drittanbieter-Cookies. Unsere Internetseiten nutzen sowohl Erstanbieter- als auch Drittanbieter-Cookies.

Nicht alle Cookies erheben personenbezogene Daten.

Folgende personenbezogenen Daten können u.a. durch Cookies erhoben werden:

  • IP-Adresse
  • Login-Informationen

Folgende nicht-personenbezogenen Daten können u.a. durch Cookies erhoben werden:

  • Sprache
  • Sitzungsinformationen

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte «Session-Cookies». Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Des Weiteren verwenden wir «Analyse-Cookies». Diese werden zur Beobachtung des anonymisierten Nutzerverhaltens auf der Webseite verwendet, zum Beispiel für die Erfassung der Anzahl der Besuche pro Seite. Die erhobenen Daten werden ausschliesslich für die Optimierung der Leistungsfähigkeit und der Gestaltung dieser Webseite genutzt. Bei diesen Cookies handelt es sich um Drittanbieter-Cookies (z.B. Google Analytics, HubSpot). Die Daten werden jedoch in anonymisierter Form erhoben und ausschliesslich von uns verwendet.

Sollten Sie eine Verwendung von Cookies generell nicht wünschen, so können Sie in Ihren Browsereinstellungen gespeicherte Cookies einsehen und löschen sowie allgemein den Umgang mit Cookies kontrollieren. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie in der Hilfefunktion Ihres Browsers oder beim Hersteller Ihres Browsers. Es ist jedoch nicht auszuschliessen, dass wichtige Teile unserer Webseiten und der dort angebotenen Dienste nicht mehr einwandfrei funktionieren, sofern Sie Cookies nicht zulassen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch technisch notwendige Cookies ist Art. 13 Abs. 1 DSG bzw., sofern und soweit anwendbar, Art. 6 Abs.1 f DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch nicht-technisch notwendige Cookies (Analyse-Cookies) ist Art. 13 Abs. 1 DSG bzw., sofern und soweit anwendbar, Art. 6 Abs. 1 a DSGVO.

6. Google Analytics

Unsere Webseite nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, bzw. wenn Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder der Schweiz haben, Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland («Google»), ein.

Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert.

In unserem Auftrag verwendet Google diese Informationen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Schweiz bzw. der EU/EWR vor der Übermittlung in den USA gekürzt, um eine gegebenenfalls mögliche direkte Personenbeziehbarkeit mit Ihnen auszuschliessen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gekürzt.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software selbst unterbinden. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Benutzung unserer Webseite bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Rechtsgrundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und am wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetangebotes im Sinne des Art. 13 Abs. 1 DSG bzw., sofern und soweit anwendbar, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO).

Ihre personenbezogenen Daten werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Mehr Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie hier www.google.com/analytics/terms/de.html und hier https://policies.google.com/privacy.

7. Einsatz von Google-Maps

Wir nutzen auf unserer Webseite das Angebot von Google Maps der Firma Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, bzw. wenn Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz haben, Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland («Google»). Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert werden. Google speichert diese Daten unter Umständen als Nutzungsprofile für Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung der Dienste, Werbung sowie der Marktforschung. Wenn Sie bei Google angemeldet sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Sollten Sie dies nicht wünschen, müssen Sie sich zuvor abmelden.

Wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von Google Maps zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Google Maps nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Rechtsgrundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und am wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetangebotes im Sinne des Art. 13 Abs. 1 DSG bzw., sofern und soweit anwendbar, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO).

Weitere Informationen zur Verarbeitung der Daten im Rahmen von Google Maps finden Sie hier http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html und hier https://policies.google.com/privacy.

8. Social Media

Unsere Webseite verlinkt auf unseren Facebook-, Twitter- und LinkedIn-Auftritt. Durch die Verlinkung auf die jeweiligen Seiten mittels der Icons werden keine Daten an Social Media-Anbieter übermittelt. Erst wenn Sie selbst aktiv auf eines der auf der Webseite aufgeführten Icons klicken, wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server des betreffenden sozialen Netzwerkes hergestellt und Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt. Auf die Art und den Umfang der Daten, die von den sozialen Netzwerken dann erhoben werden, haben wir keinen Einfluss.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie unsere Twitter und LinkedIn-Seiten sowie deren Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten). Wir weisen Sie darauf hin, dass die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten von der Twitter Inc., Facebook und der LinkedIn Inc. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder ausserhalb der Schweiz bzw. der EU/EWR übertragen werden. Welche Informationen Twitter und LinkedIn erhalten und wie diese verwendet werden, beschreiben die Anbieter in allgemeiner Form in ihren Datenverwendungsrichtlinien. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Datenverwendungsrichtlinien können Sie hier einsehen: 

Twitter: https://twitter.com/de/privacy
LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
Facebook/Instagram: https://de-de.facebook.com/policy.php

9. YouTube-Videos

Unsere Webseite verwendet für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA bzw., wenn Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder der Schweiz haben, Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland («Google»).

Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert.

Wir haben unsere YouTube-Videos jedoch mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden. In diesem Fall nimmt YouTube immer noch Kontakt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei laut der Datenschutzerklärung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet. Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher mehr gespeichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an. Wenn Sie das Video anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt und YouTube erfährt, dass Sie das Video angesehen haben. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggen.

Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de entnehmen. Zudem verweisen wir für den generellen Umgang mit und die Deaktivierung von Cookies auf Punkt 5 dieser Datenschutzerklärung hin. 

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Rechtsgrundlage unserer berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung und am wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetangebotes im Sinne des Art. 13 Abs. 1 DSG bzw., sofern und soweit anwendbar, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

10. Links

Unsere Webseiten können Links zu anderen Internetseiten enthalten, die nicht von uns betrieben werden und auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wir überwachen diese Webseiten nicht und sind weder für deren Inhalt noch deren Umgang mit personenbezogenen Daten verantwortlich. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Verarbeitung etwaiger an Dritte übertragener Daten (wie zum Beispiel der IP-Adresse oder der URL), da das Verhalten Dritter naturgemäss unserer Kontrolle entzogen ist. Soweit mit der Nutzung der Webseiten anderer Anbieter die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten verbunden ist, beachten Sie bitte die Datenschutzhinweise der jeweiligen Anbieter.

11. Minderjährige

Unser Angebot richtet sich an ein erwachsenes Publikum. Es ist Minderjährigen, insbesondere Kindern unter 16 Jahren, untersagt, ohne Einwilligung respektive Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten, personen-bezogene Daten von sich an uns zu übermitteln oder sich für eine Dienstleistung anzumelden. Stellen wir fest, dass solche Daten an uns übermittelt worden sind, werden diese unverzüglich gelöscht. Die Eltern (oder der gesetzliche Vertreter) des Kindes können mit uns in Kontakt treten und die Löschung oder die Abmeldung beantragen.

12. Server-Logfiles 

Der Hosting-Dienstleister unserer Webseiten erhebt und speichert bei jedem Aufruf unserer Internetseiten automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind unter anderem:

  • besuchte Webseite
  • Datum und Uhrzeit des Webseitenbesuchs / der Serveranfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • IP-Adressen

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung unserer Webseiten an Ihren Rechner zu ermöglichen. Hierzu muss die IP-Adresse mindestens für die Dauer der Sitzung gespeichert werden. Zudem dienen uns die Daten in den Logfiles zur Optimierung unserer Webseiten und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer Webseiten. Logfiles werden nicht zur Auswertung der Verhaltensweisen der Webseitenbesucher und zu Marketingzwecken genutzt und nicht mit anderen von uns erhobenen Daten von Ihnen in Verbindung gebracht. Die Speicherung von IP-Adressen ermöglicht im Falle von Cyberattacken bzw. im Falle einer rechtswidrigen Nutzung die Strafverfolgung, denn die IP-Adressen können über den Provider einem Nutzer zugeordnet werden, so dass dieser identifiziert werden kann. Aus diesem Grund werden die Logfiles bei unserem Hosting-Partner für die Dauer von maximal 14 Tagen gespeichert und danach gelöscht.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten in den Logfiles ist Art. 13 Abs. 1 DSG, bzw., sofern und soweit anwendbar, Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseiten und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb unseres Internetauftritts zwingend erforderlich. Es besteht folglich keine Widerspruchsmöglichkeit durch Sie.

13. Weitergabe von personenbezogenen Daten

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich vertraulich und geben sie nur weiter, wenn Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben, wir rechtlich dazu verpflichtet oder berechtigt (z.B. im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung) sind oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist. Darüber hinaus geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Webseite oder zur allfälligen Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen erforderlich oder zweckmässig ist.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten den folgenden Kategorien von Empfängern bekannt: 

  • Gesellschaften der Gruppe
  • Servicebetreibern
  • Logistikpartnern
  • Dienstleistungsunternehmen
  • Marketing-Diensten
  • Behörden

Dabei werden die rechtlichen Vorschriften zur Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte selbstverständlich eingehalten. Sofern wir Auftragsverarbeiter einsetzen, um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Massnahmen, um für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gemäss den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.

Wenn das Datenschutzniveau in einem Land, in dem die Daten verarbeitet werden, nicht den anwendbaren Datenschutzbestimmungen entspricht, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten demjenigen in der Schweiz bzw. der Europäischen Union / des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) jederzeit entspricht, so beispielsweise durch den Einbezug der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission.

14. Ihre Rechte

Sie haben gemäss den anwendbaren Datenschutzgesetzen jederzeit das Recht:

  • auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger bzw. Kategorien der Empfänger, gegenüber denen die Daten offen gelegt wurden bzw. noch offengelegt werden, den Zweck der Datenverarbeitung, die Speicherdauer oder falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer sowie Auskunft darüber, ob Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht Ihnen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten (Art. 8 f. DSG / Art. 15 DSGVO).
  • auf Berichtigung unrichtiger oder Ergänzung/Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten (Art. 5 und 15 DSG / Art. 16 DSGVO).
  • die unverzügliche Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäusserung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Art. 15 DSG / Art. 17 DSGVO).
  • auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmässig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäss Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben (Art. 18 DSGVO).
  • nicht einer ausschliesslich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschliesslich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.
  • auf Beschwerde bei der für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstösst (Art. 77 DSGVO).
  • Darüber hinaus können Sie Ihre Einwilligung zur Datenerhebung und -speicherung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
  • Sie haben zudem das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch zu erheben, sofern ein Widerspruchsrecht gesetzlich vorgesehen ist. Insbesondere haben Sie das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung (Art. 21 DSGVO).

Auf Ihr Verlangen können wir Ihnen gegebenenfalls Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format aushändigen, bzw. an einen anderen Verantwortlichen übertragen, soweit dies technisch machbar ist (Art. 20 DSGVO).

Benachrichtigung und Kontaktaufnahme mit uns: Wenn Sie Fragen zu der vorliegenden Datenschutzerklärung oder zu Ihren gespeicherten Daten haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf unter: datenschutz@hochdorf.com 

15. Änderung dieser Datenschutzerklärung - Stand

Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ergänzen oder zu ändern. Alle Änderungen und Ergänzungen liegen im alleinigen Ermessen des Unternehmens.

 

Derzeitiger Stand ist: 16.09.2020